specials

Fotos von mir, die sonst nirgendwo auftauchen, Lieder, die niemand außer mir komponiert hat, und eine Auswahl an Texten, die ich als Autor schreibe…

Oben: Nach dem Abrasieren meines Bartes eröffnen sich ganz andere Rollen-Möglichkeiten (Foto: Selfie 2021)

Das Lied: “Nicht besonders schnell” könnte auch eine Art “Selbstvorstellung” sein.

 

…oder auch die, schon zu Schauspielschulzeiten entstandene Ballade “it`s always better than you think”:

 

Im Frühling 2018 habe ich einen Auftritt im Deutschen Salzmuseum. Dort läuft seit Jahren erfolgreich eine Ausstellung über die 50er Jahre. Dort beschließe ich ein Fotoshooting zu machen. Eine Lesung, die “Earnest Hemingway“-Texte auf die Schriften von “Heinz Erhardt” prallen läßt, präsentiere ich im Rahmen einer Jubiläumsfeier des Museums in Lüneburg als Dankeschön. https://www.salzmuseum.de/index.php/das-museum-neu/ausstellungen-neu/50er-jahre-sonderausstellung

 

Martin in 50erJahre-Anzug in 50er_Jahre-Küche im Deutschen Salzmuseum 2018

 

Foto: Sabine Bahnsen (2018)

50er Jahre

 

Hier einige Portaitfotos, von denen ich nicht wußte, wohin damit, die ich aber dennoch so mag, dass sie ihren Platz auf dieser website finden sollen. Sie stammen von Joachim Gern und Thomas Damm. Ich muss Euch etwas beichten: meine Zähne sind in Wirklichkeit nicht so weiß.

“Galerie der verwaisten Kinder”

Im ultraheißen Sommer 2019 machen meine Frau, Sabine Bahnsen und ich einen Ausflug an die Elbe. In einem kleinen Örtchen ist an einem Kirchplatz folgendes Bild entstanden. Ich mag es, weil es mich irgendwie an “Van Gogh” erinnert: