Juni 2020: Corona oder nicht gefragt ?

Aber so langsam fange ich schon an, mir wieder die alten Fragen zu stellen. Es ist ja schließlich so: Es gibt ja dennoch die, die drehen. Die, die arbeiten. Trotz Corona. Also die, die auf facebook oder noch mehr auf instagram posten: hashtag #Dreharbeiten, oder so. Und man fragt sich: wie schaffen die das ? Was läuft da anders ?

Werden Sie gesund !

Oder projiziert diese Person ihre eigene Angst vor Krankheit, Infektion, Unfall oder Existenzbedrohung auf mich ? Der ich doch ganz gesund aussehe ? Der mit beiden Beinen fest auf dem Boden steht. Inmitten wankender Menschen, die nicht ein, noch aus zu wissen scheinen vor lauter Sorge. Oder will mein Gegenüber – entgegen sonstiger hochgetakteter Floskelhaftigkeit, etwa ernsthaft einen guten Wunsch an mich richten ? Mit quasi allgemeiner, menschlicher, einladender Geste ?